Praktische Krisenvorsorge

22. Juni 2012

Praktische Krisenvorsorge   ( Video Ansehen)

Gerhard Spannbauer, 45 Jahre, Unternehmer und Buchautor, beschäftigt sich seit Jahren mit der aufziehenden Finanzkrise und erkannte früh, dass wir nur in einer scheinbare sicheren Welt leben. Heutzutage ist nahezu die gesamte Wirtschaft auf das just-in-time-System umgestellt und alleine schon ein Abbruch der Zahlungsströme würde zu Störungen der feingliedrigen Kette führen und hätte sofort Versorgungsengpässe zur Folge. Daher bietet Spannbauer eine praktische Krisenvorsorge an in den Bereichen Finanzen, persönliche Vorräte und Maßnahmen für die eigene Sicherheit.

(rockefeller news)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Written by David Rockefeller

This article has no comments yet. Comment this article »

Ein Umdenken der Politik in Euro Krise wird von DIW Konjunkturexperte gefordert

21. Juni 2012

Christian Dreger vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. (Foto: dts)
Christian Dreger vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. (Foto: dts)

 

Der Leiter der Konjunkturabteilung im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Christian Dreger, hat die Politik zu einem Umdenken in der Bewältigung der Euro-Schuldenkrise aufgefordert. “Von der Politik sind bisher nur wenig überzeugende Ansätze zur Lösung der Schuldenkrise präsentiert worden. So sind die Wachstumsimpulse von konsolidierten Staatsfinanzen erst in der längeren Frist zu erwarten”, sagte Dreger “Handelsblatt-Online”. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Auf Vergemeinschaftung der Staatsfinanzierung in der Euro-Zone beharrt Hollande

20. Juni 2012

Francois Hollande macht zurecht Druck auf die EU. (Foto: dts)
Francois Hollande macht zurecht Druck auf die EU. (Foto: dts)

 

Frankreichs Staatspräsident François Hollande beharrt darauf, die Staatsfinanzierung in der Euro-Zone zügig zu vergemeinschaften. Die Währungsunion könne schon “in kurzer Zeit” mit der “Ausgabe gemeinsamer kurzlaufender Schuldtitel”, sogenannte Eurobills, beginnen, heißt es in einem elfseitigen “Wachstumspakt” des Staatschefs, der dem “Handelsblatt” (Mittwochausgabe) vorliegt. Darin verlangt Hollande auch die Gründung eines Schuldentilgungsfonds und mittelfristig die Einführung von Eurobonds. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)

Written by Rockefeller David

This article has no comments yet. Comment this article »

Facebook Fahndung soll laut Hessens Justizminister legalisiert werden

18. Juni 2012

Facebook Nutzer müssen um Ihre Sicherheit und Privatsphäre bangen. (Foto: dts)
Facebook Nutzer müssen um Ihre Sicherheit und Privatsphäre bangen. (Foto: dts)

 

Die Suche nach Verbrechern mit Hilfe sozialer Netzwerke soll in Deutschland verstärkt genutzt werden. Aus diesem Grund will der Chef der Justizminister-Konferenz, Jörg-Uwe Hahn (55, FDP), die Facebook-Fahndung legalisieren. Hahn sagte der “Bild-Zeitung” (Montagausgabe): “Straftaten können mit Hilfe sozialer Netzwerke aufgeklärt werden. Dieses Potential sollte der Staat nicht liegen lassen.” Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 8.5/10 (2 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Opel stellt 500 Millionen Euro für Personalabbau bereit

18. Juni 2012

Doch wie sieht danach die Zukunft in Bochum aus? (Foto: dts)
Doch wie sieht danach die Zukunft in Bochum aus? (Foto: dts)

 

Für eine Schließung seines Bochumer Werks hat der kriselnde Autobauer Opel 500 Millionen Euro für den Personalabbau bereitgestellt. Das sagte der Bochumer Betriebsratschef Rainer Einenkel den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Montagausgaben). Die Summe sei ihm vor der Opel-Belegschaftsversammlung am Wochenende vom Management genannt worden, sagte Einenkel weiter. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)

Written by Rockefeller David

This article has no comments yet. Comment this article »

Guy Verhofstadt Belgiens Ex-Premier beanstandet die Krisenpolitik von Angela Merkel

16. Juni 2012

Endlich mal wieder einer der klare Worte spricht. (Foto: guardian.co.uk)
Endlich mal wieder einer der klare Worte spricht. (Foto: guardian.co.uk)

 

In der Euro-Krise hat der frühere belgische Regierungschef Guy Verhofstadt das Krisenmanagement von Europas Politikern rund um Kanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. “Es wird jeden Tag mehr deutlich, dass die Verschärfung der Krise nicht allein an Griechenland, Portugal oder Spanien liegt, sondern an der Halbherzigkeit der entscheidenden europäischen Politiker”, sagte Verhofstadt dem “Kölner Stadt-Anzeiger”, ohne die Kanzlerin namentlich zu nennen. Er sprach von einem “unentschlossenen” Vorgehen, dass die Krise in den vergangenen Jahren “noch verschärft” habe. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Vor 2 Jahren wurde 120.000 Haushalten in NRW der Strom durch den Energieversorger abgedreht

16. Juni 2012

Das sind Zustände wie im alten Rom, nur gab's dort noch keinen Strom. (Foto: dts)
Das sind Zustände wie im alten Rom, nur gab’s dort noch keinen Strom. (Foto: dts)

 

Weil sie ihre Stromrechnung nicht bezahlt haben, ist 120.000 Haushalten in Nordrhein-Westfalen 2010 der Strom abgedreht worden. Das berichtet die “Rheinische Post” unter Berufung auf eine Umfrage der Verbraucherzentrale NRW unter 110 Versorgern. “Hochgerechnet heißt das, dass bundesweit 600.000 Stromsperren verhängt wurden. Das Problem nimmt zu, da Rohstoffkosten, die Subventionen für die energieintensive Industrie und der Netzausbau die Strompreise weiter steigen lassen werden”, sagte Klaus Müller, Chef der Verbraucherzentrale NRW, der Zeitung. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Machtzuwachs für die EZB in Sicht

15. Juni 2012

"Die EZB wäre ein geeigneter Aufseher für die Banken in der Eurozone". (Foto: ta)
“Die EZB wäre ein geeigneter Aufseher für die Banken in der Eurozone”. (Foto: ta)

 

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist möglicherweise auf dem besten Wege, die Aufsicht über die Banken der Euro-Zone zu erhalten. Bereits beim EU-Gipfel am 28./29. Juni könnte eine Richtungsentscheidung in diesem Sinne fallen, erfuhr das “Handelsblatt” (Freitagausgabe) von EU-Diplomaten. Die Regierung und die Notenbank Frankreichs sowie andere Vertreter der EZB werben seit Tagen für diese Lösung; gestern stellte sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hinter den Plan. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

McAllister skeptisch gegenüber Schadensersatzforderungen großer Energieunternehmen

14. Juni 2012

Was ist wichtiger Sicherheit der Mensch oder die Wirtschaft? (Foto: dts)
Was ist wichtiger Sicherheit der Mensch oder die Wirtschaft? (Foto: dts)

 

Mit deutlicher Skepsis hat Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) auf die zweistellige Milliarden-Schadensersatzforderung der großen Energieunternehmen wegen des beschleunigten Atomausstieges reagiert. “Das nehme ich zur Kenntnis. Mit ihrer Forderung betreten die Energieversorger – vorsichtig formuliert – rechtliches Neuland”, sagte McAllister in einem Interview mit der “Leipziger Volkszeitung” (Donnerstag-Ausgabe). Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 8.3/10 (3 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Online Magazin Konzept & Realisation Oberhauser.com Geladen in 1,786 Sekunden. Abfragen ausgeführt 35. Peak-Speichernutzung 62681 KB.