Amanda Harlech ist für Karl Lagerfeld unentbehrlich

19. Juni 2012

Lagerfeld ist immer noch der Kaiser, in der Mode-Gilde. (Foto: dts)
Lagerfeld ist immer noch der Kaiser, in der Mode-Gilde. (Foto: dts)

 

Die Kreativberaterin Amanda Harlech ist für Designer Karl Lagerfeld unentbehrlich. Wie Harlechs Vater, der bekannte Anwalt Alan Grieve, in einem Interview mit Contactmusic.com sagte, sei sie Lagerfelds zweites Paar “Augen und Ohren”. “Wenn Karl sie in Tokyo braucht, geht sie nach Tokyo… oder Florida, New York und Rom.” Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.0/10 (3 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Die Jury geht unvoreingenommen in die Filmfestspiele

18. Mai 2012

Audiard, Cotillard, Verdure und Schönärts bei der Ankunft der 65. Internationalen Film Festival in Cannes. (Foto: dapd)
Audiard, Cotillard, Verdure und Schönärts bei der Ankunft der 65. Internationalen Film Festival in Cannes. (Foto: dapd)

 

Wenn er über die Rolle der Jury bei den Filmfestspielen in Cannes nachdenkt, wird Regisseur Nanni Moretti nostalgisch. Früher hätten Treffen der Jury ein wenig den Gedanken der geheimen Versammlung der Kardinäle zur Papstwahl, dem Konklave, geähnelt, sagte Moretti bei der Eröffnung des Filmfestivals am Mittwoch. “Es gab zwei übrig gebliebene Tabus in der Welt – das Schweigen nach der Preisverleihung und das Konklave. Jetzt bleibt nur das Konklave”, sagte er.

Der Italiener Moretti führt in diesem Jahr die neunköpfige Jury, die über die Vergabe des wichtigsten Preises bei den Filmfestspielen von Cannes, der Goldenen Palme, entscheiden muss. Dazu müssen sich die Jurymitglieder, darunter die Schauspieler Diane Kruger (“Inglourious Basterds”, “Troja”) und Ewan McGregor (“Moulin Rouge”, “Big Fish”), während des zwölftägigen Festivals 22 konkurrierende Filme ansehen. Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Max Zähle kann mit seinem Drama “Raju” den Oscar gewinnen

25. Februar 2012

"Die Academy zahlt nicht meine Miete". (Foto: dapd)

"Die Academy zahlt nicht meine Miete". (Foto: dapd)

 

Der Smoking, das Hemd und die Fliege liegen bereit – maßgeschneidert von Designer Wolfgang Joop. Inmitten all der anderen Nominierten wird der norddeutsche Regisseur Max Zähle am Sonntag (26. Februar) im Kodak Theatre in Los Angeles Platz nehmen – neben Meryl Streep und Glenn Close, Brad Pitt und George Clooney, Martin Scorsese und Woody Allen. Wie die Hollywoodstars hat Zähle bei der 84. Oscar-Verleihung die große Chance auf die begehrteste Filmtrophäe der Welt. Mit seinem Werk “Raju” ist der 34-Jährige in der Kategorie Bester nicht-animierter Kurzfilm nominiert

“Das ist schon toll, dass wir das alles erleben”, sagt Zähle im dapd-Interview. Einen kleinen Vorgeschmack bekam er beim Mittagessen mit den Oscar-Nominierten vor ein paar Tagen. An einer Tafel mit Streep und Co. zu speisen, sei ein unglaubliches Gefühl gewesen. “Ich war super aufgeregt. Schließlich erlebt man das nicht jeden Tag”, gesteht er. Gefallen habe ihm, dass der Lunch unprätentiös und familiär gewesen sei. “Und dann ist es natürlich eine große Ehre, mit all den Nominierten auf einem Gruppenfoto zu sein.”

Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Bunt, bunter, Fashion

30. Januar 2012

Ein deutlicher Trend, der sich im nächsten Winter abzeichnet ist, dass man nicht immer auf schwarz, braun und grau zurückgreifen muss. Mut zur Farbe lautet das Motto, denn Farbe liegt voll im Trend.

Andre Lima

Eine Kreation von Andre Lima. (Foto: dapd)

Designer Andre Lima beweist, dass es nicht immer dunkel im Winter sein muss. Ob rot, gold oder braun, in Kombination sind die Farben auf jeden Fall tragbar und ein wahrer Hingucker in düsteren Herbsttagen.

Andre Lima

Herbst/Winter bei Andre Lima. (Foto: dapd)

Wer nicht auf Gold steht, der kann sich diese Kreation des Designers Andre Lima einmal genauer ansehen. Ähnlich, jedoch farblich dunkler gehalten, feiern wir in der nächsten Herbst/Winter Saison das Comeback der Röcke.

Andre Lima

Buntes von Andre Lima. (Foto: dapd)

Auch Abendkleider dürfen ruhig einmal farbig sein. Das beweist diese Kreation, die deutlich den neuen Farbtrend verwirklicht.

(rockefeller-news/ks)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)

Written by Scholl Kerstin

This article has no comments yet. Comment this article »

Michalsky for Miss Piggy

26. Januar 2012

Die Muppets sind los. Der neuste Film der beliebten Muppets-Truppe ist in aller Munde. Klar, dass auch Miss Piggy und Kermit auf Promotour sind.

Sogar Designer Michael Michalsky ließ es sich nicht nehmen ein Kleid für Miss Piggy zu schneidern und traf den größten weiblichen Showstar selbst zu einem kleinen Gespräch.

(rockefeller-news/ks)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)

Written by Scholl Kerstin

This article has no comments yet. Comment this article »

Viel nackte Haut auf der Fashion Week

26. Januar 2012

Brasilien ist nicht nur für seine heissen Samba Tänzer bekannt, sondern auch für viel nackte Haut. Dieser Eindruck wurde auf der Fashion Week in Sao Paulo mehr als bestätigt.

Sao Paulo

Eine Kreation von Amapo. (Foto: dapd)

Den Vorsatz etwas mehr Haut zu zeigen scheinen die Designer des Labels Amapo gefasst zu haben. Das doch sehr Figurbetonte und zeigefreudige Kleid ist wohl nicht gerade alltagstauglich. Trotzdem ist es ein Hingucker auf der Sao Paulo Fashion Week.

Sao Paulo

Eine weitere Kreation des Labels Amapo. (Foto: dapd)

Auch diese Kreation des Labels Amapo biete tiefe Einblicke, die fast schon zu viel verraten. Lediglich Streifen, die sich wie eine Schlinge um den Körper wickelt, verdecken das Nötigste. Ein Highlight der Fashion Week in Brasilien.

Sao Paulo

Amapo in Sao Paulo. (Foto: dapd)

Mit etwas mehr Stoff am Leib wurde dieses Model über den Laufsteg geschickt. Die Kreation ist ebenfalls von Amapo. Trotzdem wird hier der ganze Körper im Catsuit verdeckt. Figurbetont, dennoch nicht zu freizügig.

(rockefeller-news/ks)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Written by Scholl Kerstin

This article has no comments yet. Comment this article »

Männermode mal anders

25. Januar 2012

Dass es auch für Männer wunderschöne modische Kreationen gibt ist, so wie es scheint, vielen Männern selbst überhaupt nicht bewusst. Sie nehmen einfach das T-Shir und die Hose, die im Schrank eben obenauf liegt. Dass das nicht sein muss zeigt die Fashion Week in Brasilien.

Brasilien

Eine Kreation von Alexandre Herchcovitch. (Foto: dapd)

Die Kreation des Designers Alexandre Herchcovitch beweist, dass auch Männer Mut beweisen sollten und auf ausgefallene Kleidung durchaus zurückgreifen können. Wer es nicht ganz so freaky möchte, der kann die Kleidung auch auf reguläre Weise tragen und demonstriert trotzdem Style.

Brasilien

Auf der Sao Paulo Fashion Week eine weitere Kreation des Designer Alexandre Herchcovitch. (Foto: dapd)

Fast ganz in weiss schickt Designer Alexandre Herchcovitch dieses männliche Model über den Laufsteg. Zwar muss man Angst haben, sich in diesem Outfit dreckig zu machen, doch trotzdem ist es stylisch und edel zugleich.

Brasilien

Die Show von Alexandre Herchcovitch auf der Fashion Week in Sao Paulo. (Foto: dapd)

Auf kurze Jacken scheint Designer Alexandre Herchcovitch in der Herbst/Winter Saison 2012/13 schwer zu setzen. Der Trend zeichnet sich in seinen Kreationen deutlich ab. Wie viele Männer man wohl n Europa in diesem Outfit sehen wird?

(rockefeller-news/ks)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)

Written by Scholl Kerstin

This article has no comments yet. Comment this article »

Fashion, Fashion, Fashion

24. Januar 2012

Auch in Brasilien ist immer noch Mode das Top-Thema. Dort läuft die Fashion Week auch am Montagabend weiter und Kollektion für Kollektion wird vorgeführt.

Mode

Mode der Designerin Uma Raquel Davidowicz. (Foto: dapd)

Wer seine Mode bei der Fashion Week in Sao Paulo präsentieren darf, der hat es geschafft. So auch Designerin Uma Raquel Davidowicz, die mit ihrer Herbst/Winter Kollektion 2012/13 voll ins Schwarze trifft. Farbig, aber doch winterlich schickt die ihre Models über den Laufsteg. Das gefällt den Zuschauern und macht Lust auf mehr.

Mode

Ein Kleid der Designerin Uma Raquel Davidowicz. (Foto: dapd)

Dass es nicht immer nur schwarz sein muss beweist Uma Raquel Davidowicz in aller Deutlichkeit. Das dunkelblaue Kleid ist schlicht, aber trotzdem einmal etwas anderes. Trotzdem zeigt sich, dass man auch zu denkelblau schwarze Accessoires kombinieren kann. Diesen Trend gibt es noch nicht lange, doch er hält weiterhin an. Also ruhig zum blauen Kleid auch mal zu schwarzen Schuhen und schwarzer Handtasche greifen.

Mode

Eine Kreation von Designerin Uma Raquel Davidowicz auf der Fashion Week in Sao Paulo. (Foto: dapd)

Ein alltagstaugliches Kleid von Uma Raquel Davidowicz, das man auch für den Stadtbummel einfach mal überwerfen kann. Wieder ist das Kleid einfarbig und schlicht, doch die Kombination von zwei Farben macht das gewisse Etwas aus.

(rockefeller-news/ks)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)

Written by Scholl Kerstin

This article has no comments yet. Comment this article »

Die Mode der Fashion Week in Berlin

23. Januar 2012

Auch Berlin hat sich nicht erst in jüngster Vergangenheit zur Mode Metropole entwickelt. Auf der Straße des 17. Juni ist immer noch Fashion das Top Thema.

Berlin Fashion Week

Mode des Labels Noir bei der Berlin Fashion Week. (Foto: dapd)

Am Samstag präsentierte das Label Noir die neusten Kollektionen für den Herbst/Winter 2012/13. Der Name ist bei dem Label Programm. Vor allem in dunklen Farben wurden die Models über den Laufsteg geschickt. Schicke Abendkleider und Ganzkörperanzüge sind auch in der kommenden Herbst/Winter Saison voll im Trend.

Berlin Fashion Week

Das Label Noir: schlicht und wahnsinnig chic. (Foto: dapd)

Deutlich zeichnet sich ein Trend ab, den das Label Noir auch in der nächsten Herbst/Winter Saison zu verfolgen scheint. Schlicht ist Trend. Mit wenig Farben aber dem gewissen Etwas überzeugt das Label. Der schwarze hochgeschnittene Rock in Kombination mit einer halb-durchsichtigen Bluse wirkt edel und chic, zeigt sich aber gleichzeitig trendig. Dazu passend: der Hut. Denn nur Frauen mit Mut greifen zu Hut.

Berlin Fashion Week

Die Designerin Malaika Raiss auf der Berlin Fashion Week. (Foto: dapd)

Etwas anders präsentiert sich die Designerin Malaika Raiss, die eher auf den mädchenhaften Look Wert legt und diesen auch in ihrer Kollektion präsentiert. Anschließend an ihre Show lässt es dich die Designerin nicht nehmen und geht selbst eine Runde über den Laufsteg.

(rockefeller-news/ks)

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)

Written by Scholl Kerstin

This article has no comments yet. Comment this article »

Online Magazin Konzept & Realisation Oberhauser.com Geladen in 1,246 Sekunden. Abfragen ausgeführt 35. Peak-Speichernutzung 62741 KB.