Indien gelingt Test von atomwaffenfähiger Langstreckenrakete – Chinesische Städte in Reichweite

20. April 2012

Interkontinentalrakete Agni-V unterstreicht Machtansprüche. (Foto: dapd)
Interkontinentalrakete Agni-V unterstreicht Machtansprüche. (Foto: dapd)

 

Indien hat am Donnerstag erfolgreich eine atomwaffenfähige Langstreckenrakete getestet und damit seine Machtansprüche in der Region ausgebaut. Erstmals liegen nun auch chinesische Metropolen wie Shanghai oder die Hauptstadt Peking in der Reichweite indischer Raketen. Ministerpräsident Manmohan Singh sprach von einem Meilenstein für die Sicherheit des Landes und seines Bestrebens, die Grenzen der Wissenschaft zu erforschen. Es sei ein stolzer Moment für Indien, sagte Verteidigungsminister A. K. Anthony.

Die Interkontinentalrakete vom Typ Agni-V hat nach Angaben der indischen Organisation für Forschung und Entwicklung im Verteidigungssektor (DRDO) eine Reichweite von rund 5.000 Kilometern. Bevor die Rakete offiziell in das indische Waffenarsenal aufgenommen wird, sind noch eine Reihe weiterer Tests notwendig. Aber der geglückte Start zeigte, wozu das Land technisch in der Lage ist und dass es zu den mächtigsten Ländern der Welt gehört.
Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Written by Tassos

This article has no comments yet. Comment this article »

Online Magazin Konzept & Realisation Oberhauser.com Geladen in 0,694 Sekunden. Abfragen ausgeführt 15. Peak-Speichernutzung 62380 KB.