Architekt scheitert mit Klage gegen Umbau des Kulturpalastes in Dresden

25. April 2012

Gericht sieht keinen Urheberrechtsschutz für Mehrzwecksaal. (Foto: dapd)
Gericht sieht keinen Urheberrechtsschutz für Mehrzwecksaal. (Foto: dapd)

 

Der Architekt Wolfgang Hänsch ist mit seiner Klage gegen die Umbaupläne der Stadt Dresden für den Kulturpalast vor dem Landgericht Leipzig gescheitert. Die fünfte Zivilkammer wies am Dienstag die Klage des Architekten gegen die Pläne der Stadt zum Umbau des Mehrzwecksaals in einen Konzertsaal zurück. Die Kammer begründete dies damit, dass der Saal selbst keinen Urheberrechtsschutz beanspruchen könne.

Der Saal wäre nur dann urheberrechtlich geschützt, wenn er aus der Masse des alltäglichen Baugeschehens herausragte, erklärte das Gericht. Der Saal erfülle jedoch lediglich zweckdienlich die technischen Anforderungen und sei im Übrigen “verbunden mit einem Hang zum Durchschnitt”.
Read more »

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Written by Rockefeller David

This article has no comments yet. Comment this article »

Online Magazin Konzept & Realisation Oberhauser.com Geladen in 0,564 Sekunden. Abfragen ausgeführt 15. Peak-Speichernutzung 62368 KB.